Pichu's Request #1 - Dragon Vault und Boundaries Crossed

Pichu
Written By PichuOct 16, 2012

Card Leaders' Pichu startet in Kooperation mit dem Pokémon Sammelkartenspiel das Blog "Pichu's Request"!

Das Pokémon Sammelkartenspiel entwickelt sich kontinuierlich weiter - es werden neue Karten eingeführt, Regeln angepasst, Turniermodi geändert, Errata geschrieben und vieles mehr. Dadurch entstehen regelmäßig ganz unterschiedliche Fragen von Spielern, Sammlern und Organisatoren. Während einige von diesen Fragen recht einfacher Natur sind, kann es bei speziellen Fragen schon komplexer werden. In diesem Blog sammelt Pichu eure Fragen und versucht, Antworten darauf zu finden. Die Antworten kommen von Spielern, Organisatoren und auch von offizieller Seite - hier bekommt Pichu Untersützung von den Verantwortlichen des Pokémon Sammelkartenspiels und Organized Play im deutschsprachigen Raum.

Das Blog lebt von deinen Fragen! Pichu möchte in regelmäßigen Abständen Antworten auf aktuelle Fragen geben. Dafür braucht es euch - wann immer du unbeantwortete Fragen oder Probleme hast, könnt ihr diese an Pichu schicken. Gleiches gilt, wenn du eine Lösung zu einem Problem gefunden hast, die auch für andere Leute interessant sein könnte!

Pichu ist unter anderem über seine eigene Facebook-Seite Card Leaders' Pichu oder per Mail an info@cardleaders.de zu erreichen. Hab keine Scheu, Fragen zu stellen - selten bist du mit deiner Frage allein!

In dieser Woche drehen sich die Fragen um die aktuell laufenden Battle Roads und die anstehenden Regional Championships im November. Die beiden neuen Erweiterungen "Dragon Vault" und "Boundaries Crossed" bieten Gesprächsstoff.

"Dragon Vault" auf Battle Roads zugelassen?

Das Mini-Set "Dragon Vault" erschien Anfang Oktober in einigen Ländern, unter anderem in den USA. Auf den dortigen Regional Championships vom letzten Wochenende waren die Karten nicht zugelassen, da der Verkauf der Karten noch nicht in allen Regionen angelaufen war. Eine Ausnahme bildeten die Reprints - Rayquaza, Super Rod und EXP. Share wurden neu aufgelegt. Wichtig ist vor allem Rayquaza, da bisher lediglich die sehr teure Shiny-Variante spielbar war. In Europa laufen noch die Battle Roads, sodass sich aktuell zwei Fragen ergeben. Die Antworten auf die Fragen kommen von offizieller Seite.

Frage: Gibt es einen Erscheinungstermin für Deutschland?
[p]"Leider gibt es bislang keinen deutschen Erscheinungstermin für dieses Produkt."

Frage: Sind Reprints aus diesem Set (z.B. das teure Rayquaza) bereits auf kommenden Battle Roads zugelassen?

"Die im englischen Produkt "Dragon Vault" enthaltenen Reprints sind ab sofort auf offiziellen Turnieren zugelassen, die Benutzung der anderen neuen Karten ist auf offiziellen Turnieren in Deutschland und Österreich nicht zulässig, da das deutsche Produkt bisher nicht erschienen ist und auch das englischsprachige Dargon Vault-Produkt bisher nicht offiziell in Deutschland vertrieben wird."

Regional Championships mit "Boundaries Crossed"?

Ein ähnliches Problem entsteht mit dem Erscheinen des nächsten großen Sets "Boundaries Crossed". Das Erscheinungsdatum ist für November festgelegt - zur gleichen Zeit laufen bei uns die Regional Championships. Die Lösung kommt wiederum von offizieller Seite.

Frage: Die Regional Championships finden im November statt. Das Set "Boundaries Crosssed" soll offiziell am 7. November erscheinen - wird es auf den jeweiligen Turnieren spielbar sein?

"Das englische Set "Boundaries Crossed" wird für Regionals ab dem 17. November (10 Tage nach Release) in Deutschland und Österreich turnierlegal sein."

Umfrage der Woche vom 8. Oktober 2012

Card Leaders' Pichu hat gefragt: Welches Pokémon-EX aus "BW7: Boundaries Crossed" gefällt dir am besten?

Celebi EX: 6,67% (1 Stimme)
Keldeo EX: 40% (6 Stimmen)
Cresselia EX: 13,3% (2 Stimmen)
Landorus EX: 40% (6 Stimmen)
Black Kyurem EX: 0% (0 Stimmen)
White Kyurem EX: 0% (0 Stimmen)

An der Umfrage auf der Facebook-Seite Card Leaders' Pichu haben sich 15 Personen beteiligt.

Deine Fragen für die nächste Ausgabe von "Pichu's Request" kannst du auf verschiedenen Wegen an Pichu schicken: über seine Facebook-Seite Card Leaders' Pichu, per Mail an info@cardleaders.de oder in den Kommentaren direkt unter diesem Beitrag!