Join now!

Zwei deutsche Sieger beim European Challenge Cup 2015 in Arnhem

erstellt von Pichu am 09.02.2015

Bereits zum fünften Mal in Folge waren die Card Leaders beim European Challenge Cup in Arnhem dabei. Das größte Pokémon TCG Turnier in Europa lockte auch in diesem Jahr wieder mehr als 300 Spieler an. Im Vergleich zu den Vorjahren wurden die Championship Points hochgeschraubt, sodass es nun um 500 CP für die Rangliste ging.


Masters-Sieger Niklas (links) und Finalist Emanuel

Für die deutschen Spieler war der European Challenge Cup auch in diesem Jahr ein erfolgreiches Turnier. Niklas L ist bereits der vierte deutsche Europameister der Masters in den letzten fünf Jahren. Auf unserer Seite hat er einen Bericht über seinen Sieg mit Genesect-EX / Virizion-EX / Golbat PHF veröffentlicht. Bei den Seniors setzte sich Philipp H (Yveltal-EX / Hard Charm) die europäische Krone auf.

Top 8 der Masters (nach Runde 14):
1) Simon E (DK) (Donphan PLS / Wobbuffet PHF)
2) Emanuel d S (NL) (Fairy / Hard Charm)
3) Niklas L (DE) (Genesect-EX / Virizion-EX / Golbat PHF)
4) Bert W (NL) (Yveltal-EX / Garbodor)
5) David H (DE) (Genesect-EX / Virizion-EX / Crobat PHF)
6) Thomas W
7) Pierre H (FR) (Genesect-EX / Virizion-EX)
8) Luke K (GB) (Manectric-EX / Mewtwo-EX / Seismitoad-EX)

Alle Artikel zum European Challenge Cup sind über unsere Eventseite zu finden: -> zum ECC 2015 auf cardleaders.de


Kommentare

comments powered by Disqus